LED Beamer Test

LED Beamer Test – 5 Geräte im Überblick

1.) VANKYO Leisure 410 Mini Beamer LED Projektor

Led beamer Test Platz 1Und der erste praktischer Kleinbeamer in unserem LED Beamer Test. Dieses Modell erhält man für unter 100 Euro. Dafür bekommt man, im Gegensatz zum später vorgestellten AK-80 von QKK, eine FullHD-Auflösung präsentiert. Dabei ist er Dank zahlreicher Anschlussmöglichkeiten (HDIMI, VGA, AV, USB, microSD) nicht nur über einen Laptop, sondern auch über den Amazon FireTV-Stick, oder Smartphones und Konsolen zu nutzen. Geliefert wird er in einer praktischen Transportbox, so dass die Nutzung nicht nur daheim möglich ist. Ein tolles Einsteigergerät, welches sogar in 3 verschiedenen Gehäusefarben angeboten wird. Dieses Gerät überzeugt voll und ganz und belegt daher den ersten Platz.

Direkt zum LED Beamer von Vankyo zu Amazon

2.) QKK AK-80 Beamer 2400 Lumen

Led beamer Test Platz 2Dieser günstige Beamer, der sich im zweistelligen Preisbereich bewegt, ist ideal geeignet für Nutzer, die nur einen einfachen Beamer benötigen. Der AK-80 ist für Leinwände mit einer Diagonale von 80 cm bis 430 cm geeignet und bietet trotz des geringen Preises ein ausreichend beleuchtetes Bild. Immerhin gibt der Hersteller die Helligkeit mit 2400 Ansi-Lumen an. Dies ist mehr als ausreichend für diese Bildschirm-Größe. Die maximale Auflösung liegt bei 800 x 480 Pixel. Das Seitenverhältnis kann wahlweise auf 16:9, oder 4:3 eingestellt werden.

Direkt zum LED Beamer von QKK zu Amazon

3.) Viewsonic PJD7720HD DLP Projektor

Led beamer Test Platz 3Dieser Beamer ist zwar kein LED-Beamer, sollte aber in in dieser Auflistung nicht fehlen. Er bietet eine FullHD-Auslösung (1920×1680 Pixel) bei einer anständigen Helligkeit von 3200 Ansi-Lumen und einem mehr als akzeptablen Kontrast von 22000:1. Er eignet sich nicht nur für Spiele, sondern auch zum schauen von Filmen. Dabei ist er sogar 3d-ready, das bedeutet, dass nur noch eine 3D-Brille erworben werden muss, und schon kann man in das 3D-Vergnügen eintauchen. Dieses Gerät verfügt über 2 HDMI-Anschlüsse. Es lässt sich ganz bequem per Fernbedienung steuern.

Direkt zum LED Beamer von Viewsonic zu Amazon

4.) Tenker Q5 LED Mini Beamer

Led beamer Test Platz 4Der Q5 ist der dritte Mini-Beamer in unserem LED Beamer Test. Dieser Beamer ist ebenfalls sehr günstig, aber dennoch leistungsstark. So wird auch hier das bewegte Bild in FullHD-Auflösung wiedergegeben. Wer einen WLAN-Stick hat, der kann mit diesem eine Verbindung zwischen Beamer und Smartphone oder Laptop herstellen – ganz ohne Kabel. Weiterhin wurde bei der Konstruktion viel Wert auf ein geringes Betriebsgeräusch gelegt. Der Q5 ist daher angenehm leise und stört nicht beim Filmgenuss oder beim Zocken. Ein feines Gerät mit einer netten Ausstattung.

Direkt zum LED Beamer von Tenker zu Amazon

5.) DBPOWER Mini Beamer

Led beamer Test Platz 5Dieser Beamer ist der günstigste Beamer in unserem LED Beamer Test. Trotz des geringen Preises liegt die Helligkeit bei immerhin 1500 Ansi-Lumen und der Kontrast bei 1000:1. Lampe und Linse reichen für eine Bilddiagonale von 50 bis 150 Zoll. Der jeweilige Abstand liegt dabei bei 1,50 m bis 5,00 m. Eine nette Ausstattung für diesen Preis. Viel mehr darf man bei diesem preisgünstigen Gerät auch nicht erwarten. Dennoch bleibt festzuhalten, dass das Preis-Leistungsverhältnis ziemlich gut ist. Wer nicht viel Geld für einen Beamer ausgeben möchte, der sollte sich diesen Beamer von DBPOWER näher anschauen.

Direkt zum LED Beamer von DB Power zu Amazon

LED Beamer Test – 5 Geräte im Überblick

Beamer sind äußerst praktische Geräte. Immerhin ermöglichen sie ein sehr viel größeres Bild als herkömmliche Fernseher. Dabei sind sie oft bedeutend günstiger. Besonders günstig sind LED Beamer. Diese Art von Beamer sind für den täglichen Gebrauch gedacht und, auf Grund ihrer Bauart, besonders klein. Daher lassen sie sich auch leicht transportieren. Ein weiterer Vorteil ist die geringere Belastung der Umwelt. Schließlich verbrauchen LED-Beamer wesentlich weniger Energie, als herkömmliche Beamer. In unserem LED Beamer Test haben wir 5 Geräte kurz vorgestellt.

Hier geht es zum Hauptartikel LED Beamer zurück.